Angebote zu "Großen" (26 Treffer)

Kategorien

Shops

Parras Evidência Tinto Dão 2018
Empfehlung
6,99 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Parras Wines setzt auf das große Talent des Weinmachers Carlos Eduardo. In diesem Wein verwenden die Winzer drei berühmte Rebsorten. Touriga Nacional Tinta Roriz und Alfrocheiro gehören zu den traditionellen Reben in ihrer Heimat Dão. Hier gedeihen sie auf den kargen Böden und liefern aromatische Trauben. Ein Zauberer in der Cuvée Der Parras Evidência Tinto Dão ist Teil der angenehm frischen und floralen Serie von Parras Wines. Der rubinrote Wein verzaubert im Bukett mit Himbeere, Johannisbeere und mediterranen Gewürzen. Etwas Veilchenblüte gesellt sich hinzu. Am Gaumen zeigt der Tropfen straffes und dennoch samtweiches Tannin, das dem dichten Körper Struktur verleiht. Die Nuancen von wilder Beere runden den langen, delikaten Nachhall ab. Mit dem Parras Evidência Tinto Dão fließt ein Wein für zahlreiche Anlässe ins Glas. Die angenehm frische und runde Art dieses Rotweins machen ihn zu einem beliebten Speisebegleiter. Bei Feiern im Kreis der Familie oder mit Freunden ergänzt der Evidência Tinto Dão Grillsteak, geschmortes Rindergulasch und Käseplatten. Dank des herausragenden Preis-Leistungs Verhältnisses ist der Evidência Tinto Dão jedoch gleichermaßen ein idealer Genuss für jeden Tag.

Anbieter: Silkes Weinkeller
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Buch - Der kleine Rabe Socke: Alles weihnachtet...
14,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Das Vorlesebuch vom kleinen Raben Socke zu Weihnachten für Kinder ab 4 Jahren!Erst eine, dann zwei, dann drei, dann vier Kerzen im Advent - der kleine Rabe Socke gestaltet diese Abfolge etwas kreativer und kommt doch zum perfekten Ergebnis. Auch das Plätzchenbacken oder Weihnachtsbasteln oder der selbst organisierte Weihnachtsmarkt wird mit dem kleinen Raben irgendwie ganz anders als sonst, aber immer rundum fröhlich und lustig und voller rabenstarker Vorfreude auf das Weihnachtsfest. Denn eines weiß der kleine Rabe Socke ganz genau: Weihnachten ist einfach das Allerbeste!Zusatzfragen am Ende der Weihnachtsgeschichten verbessern und vertiefen das Leseverständnis. Mit Ausklappseite mit weihnachtlichen Deko-Elementen zum Heraustrennen.Mehr vom kleinen Raben Socke unter: allesrabesocke.deMoost, NeleNele Moost wurde 1952 in Berlin geboren und verbrachte einen Teil ihrer Kindheit in Schweden. Nach einem Studium der Germanistik arbeitete sie als Lektorin in einem Kinderbuchverlag. Heute schreibt sie Geschichten für Kinder und Erwachsene, die in über 30 Sprachen übersetzt wurden. Für den Esslinger Verlag hat Nele Moost die Figur und die Geschichten vom frechen kleinen Raben Socke erfunden, die von der Illustratorin Annet Rudolph bildlich umgesetzt werden. Der kleine Rabe ist zu einer Lieblingsfigur geworden und Nele Moost hat immer großen Spaß, neue Abenteuer von Socke und seinen Freunden zu erzählen.Rudolph, AnnetAnnet Rudolph wurde 1964 in Dinslaken geboren. Da sie schon immer ein Faible fürs Malen und für Bücher hatte, studierte sie an der Fachhochschule Münster Grafikdesign mit Schwerpunkt Illustration. Seitdem arbeitet sie sehr erfolgreich als freischaffende Illustratorin für verschiedene Verlage. Für den Esslinger Verlag hat Annet Rudolph die Figur des kleinen Raben Socke geschaffen, mit der sie international bekannt wurde.In ihrer Freizeit widmet sie sich gerne ihrem Paradies in der Nähe von Hannover, wobei sie oft von ihren Katzen und einer Schar übermütiger Hühner tatkräftig unterstützt wird.

Anbieter: myToys
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Mas Amiel Vertigo Rouge 2019 **
Beliebt
13,90 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Seine Karriere bei einer Tiefkühlkette gab Olivier Decelle sofort auf, als er Mas Amiel entdeckte. Der Winzer zog in seine neue Heimat und widmet sich dort seitdem biologisch angebauten Reben. Der Mas Amiel Vertigo Rouge führt dem Genießer die Vielfalt des Languedoc-Roussillon vor. Für diesen Wein wählte Decelle drei besonders beliebte Reben aus. Der rote Vertigo: Jung, frisch, temperamentvoll Olivier Decelle beweist mit dem Mas Amiel Vertigo Rouge sein Talent für zugängliche junge Tropfen. Dieser Wein eignet sich Gut als Einstieg in das Sortiment des Hauses und führt den Genießer an die Philosophie von Mas Amiel heran. Große Energie zeigt der Mas Amiel Vertigo Rouge schon in der Nase. Dunkle Kirsche, Himbeere und Johannisbeere vereinen sich mit Rosenblättern. Am Gaumen dann kommt eine rassige Frische zum Vorschein. Gemeinsam mit dem dichten Körper des Rotweins und süßer Schwarzkirsche macht sie den Genuss zur großen Freude. Der Nachhall punktet mir mineralischen Anklängen und verabschiedet den Genießer ohne Schwermut. Vielseitiger Wundertropfen Gegrillte Rinderhüfte und Schmorbraten mit dunkler Sauce passen gut zum Mas Amiel Vertigo Rouge. Olivier Decelle präsentiert einen Tropfen für vielfältige Gelegenheiten. Vom festlichen Essen zu Weihnachten oder Geburtstag bis hin zum entspannten Abend auf der Couch bietet dieser Wein genussvolle Begleitung.

Anbieter: Silkes Weinkeller
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Mein erstes großes Buch vom kleinen Raben Socke
13,95 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Drei Rabengeschichten in einem dicken Band - bester Vorlesespaß für Kinder ab 2 Jahren!Der kleine Rabe Socke hat viel zu tun: Er versucht, ein geheimes Geheimnis herauszufinden, geht mit seinen Freunden auf Schatzsuche und lernt am Ende ein echtes Zauberwort. Die Geschichten "Alles geheim!", "Alles gefunden!" und "Alles bitte-danke!" in einem großen Buch, dazu noch zwei Kinderlieder und zwei Kinderspiele - rabenschön!Mehr vom kleinen Raben Socke unter: allesrabesocke.deMoost, NeleNele Moost wurde 1952 in Berlin geboren und verbrachte einen Teil ihrer Kindheit in Schweden. Nach einem Studium der Germanistik arbeitete sie als Lektorin in einem Kinderbuchverlag. Heute schreibt sie Geschichten für Kinder und Erwachsene, die in über 30 Sprachen übersetzt wurden. Für den Esslinger Verlag hat Nele Moost die Figur und die Geschichten vom frechen kleinen Raben Socke erfunden, die von der Illustratorin Annet Rudolph bildlich umgesetzt werden. Der kleine Rabe ist zu einer Lieblingsfigur geworden und Nele Moost hat immer großen Spaß, neue Abenteuer von Socke und seinen Freunde zu erzählen.Rudolph, AnnetAnnet Rudolph wurde 1964 in Dinslaken geboren. Da sie schon immer ein Faible fürs Malen und für Bücher hatte, studierte sie an der Fachhochschule Münster Grafikdesign mit Schwerpunkt Illustration. Seitdem arbeitet sie sehr erfolgreich als freischaffende Illustratorin für verschiedene Verlage. Für den Esslinger Verlag hat Annet Rudolph die Figur des kleinen Raben Socke geschaffen, mit der sie international bekannt wurde. In ihrer Freizeit widmet sie sich gerne ihrem Paradies in der Nähe von Hannover, wobei sie oft von ihren Katzen und einer Schar übermütiger Hühner tatkräftig unterstützt wird.

Anbieter: myToys
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Quinta da Boa Esperança Reserva 2015
Highlight
29,90 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Artur Gama und Eva Moura Guedes waren nicht immer Winzer. Erst im Jahr 2014 entschloss sich das Paar, mit ihrem Gut Quinta da Boa Esperança eine neue Karriere zu beginnen. Dass beide großes Talent für die Erzeugung besonderer Genussmomente haben, beweisen sie seitdem regelmäßig. Der Quinta da Boa Esperança Reserva setzt das fort. In ihm führen die Winzer drei große Reben zusammen. Facettenreicher Genuss mit fruchtiger Würze Der Quinta da Boa Esperança Reserva ist von intensiv granatroter Farbe. Im Bukett kommen Noten von Brombeere, schwarzer Kirsche und Cassis zum Vorschein. Sie vereinen sich mit einer delikaten Rauchnuance, die die Reifung in Eichenfässern dem Wein beschert. Diese ist auch am Gaumen deutlich spürbar. Hier präsentiert der Quinta da Boa Esperança Reserva straffes Tannin und eine intensive Struktur. Spannend ist, dass überraschend frische Anklänge die Würze am Gaumen begleiten und dem Wein Lebendigkeit verleihen. Der Nachhall ist lang und delikat. Ein vielseitiger Begleiter für kleine und große Momente Ob am Kaminfeuer mit einer hochwertigen Zigarre oder an der Festtafel mit der ganzen Familie: Der Quinta da Boa Esperança Reserva überzeugt dank seines facettenreichen Charakters in zahlreichen Situationen. Abseits des Tischs lässt sich dieser Tropfen gerne von etwas Zartbitterschokolade begleiten. Zu Speisen stellt er sein Potenzial an der Seite von würzigem Hartkäse wie Manchego, Wildgulasch und Pasta mit Hackfleischsauce unter Beweis.

Anbieter: Silkes Weinkeller
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Als die Raben noch bunt waren und weitere Gesch...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Endlich sind alle drei Rabengeschichten in einer Hörbuchedition versammelt. Zu den zwei Bilderbuchklassikern "Als die Raben noch bunt waren" und "Der Rabe, der anders war", die vom wundersamen Farbwechsel der zerstrittenen Vögel und dem ungewollten Buntraben erzählen, gesellt sich nun eine neu veröffentlichte Geschichte. In "Wer will den blauen Raben haben?" vertreibt ein Feuer den Blauraben aus seiner Heimat. Eine Reise ins Unbekannte beginnt, die ihn über's Meer und an fremde Ufer führt. "Als die Raben noch bunt waren": Der Bilderbuchklassiker erzählt von der Zeit, als alle Raben noch bunt waren - und zwar kunterbunt! Zum Beispiel rosa mit violetten Schwanzfedern. Oder gelb mit großen grünen Tupfen. Oder hellblau mit zarten orangeroten Streifen. Aber eines Tages bricht ein Streit zwischen ihnen aus, denn jeder behauptet, der Schönste zu sein. Da geschieht etwas Unerwartetes, das die Welt der Raben völlig auf den Kopf stellt... "Wer will den blauen Raben haben?": Der Blaurabe wohnt im Regenwald. Hier kennt er sich aus, hat sein Futter, ist er zu Hause. Doch eines Tages brennt ein schreckliches Feuer den Wald nieder und alle Tiere müssen fliehen. Der blaue Rabe muss sich ins Unbekannte wagen, hinaus über das weite Meer, ohne zu wissen, wo das nächste Ufer ist. Als er vor Erschöpfung fast nicht mehr fliegen kann, begegnet er einem Blauwal, auf dessen Rücken er rasten darf. Und schließlich schafft er es tatsächlich ans Ufer eines Landes, in dem es einen ähnlichen Wald gibt wie seinen und Raben, die so ähnlich sind wie er und ihn neugierig mustern. "Der Rabe, der anders war": "Der bunte Rabe saß auf seinem gewohnten Ast und half der Sonne beim Untergehen. Da merkte er zum ersten Mal, dass die Raben links und rechts von ihm ein Stück weggerückt waren." Das darf doch nicht wahr sein: Nur weil er anders aussieht, wollen die schwarzen Raben den bunten nicht mehr! 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Mechthild Großmann. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/hamb/001440/bk_hamb_001440_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Als die Raben noch bunt waren und weitere Gesch...
8,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Endlich sind alle drei Rabengeschichten in einer Hörbuchedition versammelt. Zu den zwei Bilderbuchklassikern Als die Raben noch bunt waren und Der Rabe, der anders war, die vom wundersamen Farbwechsel der zerstrittenen Vögel und dem ungewollten Buntraben erzählen, gesellt sich nun eine neu veröffentlichte Geschichte. In Wer will den blauen Raben haben? vertreibt ein Feuer den Blauraben aus seiner Heimat. Eine Reise ins Unbekannte beginnt, die ihn übers Meer und an fremde Ufer führt.Als die Raben noch bunt warenDer Bilderbuchklassiker erzählt von der Zeit, als alle Raben noch bunt waren - und zwar kunterbunt! Zum Beispiel rosa mit violetten Schwanzfedern. Oder gelb mit großen grünen Tupfen. Oder hellblau mit zarten orangeroten Streifen. Aber eines Tages bricht ein Streit zwischen ihnen aus, denn jeder behauptet, der Schönste zu sein. Da geschieht etwas Unerwartetes, das die Welt der Raben völlig auf den Kopf stellt ...Wer will den blauen Raben haben?Der Blaurabe wohnt im Regenwald. Hier kennt er sich aus, hat sein Futter, ist er zu Hause. Doch eines Tages brennt ein schreckliches Feuer den Wald nieder und alle Tiere müssen fliehen. Der blaue Rabe muss sich ins Unbekannte wagen, hinaus über das weite Meer, ohne zu wissen, wo das nächste Ufer ist. Als er vor Erschöpfung fast nicht mehr fliegen kann, begegnet er einem Blauwal, auf dessen Rücken er rasten darf. Und schließlich schafft er es tatsächlich ans Ufer eines Landes, in dem es einen ähnlichen Wald gibt wie seinen und Raben, die so ähnlich sind wie er und ihn neugierig mustern.Der Rabe, der anders war"Der bunte Rabe saß auf seinem gewohnten Ast und half der Sonne beim Untergehen. Da merkte er zum ersten Mal, dass die Raben links und rechts von ihm ein Stück weggerückt waren." Das darf doch nicht wahr sein: Nur weil er anders aussieht, wollen die schwarzen Raben den bunten nicht mehr!

Anbieter: buecher
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Als die Raben noch bunt waren und weitere Gesch...
6,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Endlich sind alle drei Rabengeschichten in einer Hörbuchedition versammelt. Zu den zwei Bilderbuchklassikern Als die Raben noch bunt waren und Der Rabe, der anders war, die vom wundersamen Farbwechsel der zerstrittenen Vögel und dem ungewollten Buntraben erzählen, gesellt sich nun eine neu veröffentlichte Geschichte. In Wer will den blauen Raben haben? vertreibt ein Feuer den Blauraben aus seiner Heimat. Eine Reise ins Unbekannte beginnt, die ihn übers Meer und an fremde Ufer führt. Als die Raben noch bunt waren Der Bilderbuchklassiker erzählt von der Zeit, als alle Raben noch bunt waren – und zwar kunterbunt! Zum Beispiel rosa mit violetten Schwanzfedern. Oder gelb mit großen grünen Tupfen. Oder hellblau mit zarten orangeroten Streifen. Aber eines Tages bricht ein Streit zwischen ihnen aus, denn jeder behauptet, der Schönste zu sein. Da geschieht etwas Unerwartetes, das die Welt der Raben völlig auf den Kopf stellt … Wer will den blauen Raben haben? Der Blaurabe wohnt im Regenwald. Hier kennt er sich aus, hat sein Futter, ist er zu Hause. Doch eines Tages brennt ein schreckliches Feuer den Wald nieder und alle Tiere müssen fliehen. Der blaue Rabe muss sich ins Unbekannte wagen, hinaus über das weite Meer, ohne zu wissen, wo das nächste Ufer ist. Als er vor Erschöpfung fast nicht mehr fliegen kann, begegnet er einem Blauwal, auf dessen Rücken er rasten darf. Und schließlich schafft er es tatsächlich ans Ufer eines Landes, in dem es einen ähnlichen Wald gibt wie seinen und Raben, die so ähnlich sind wie er und ihn neugierig mustern. Der Rabe, der anders war "Der bunte Rabe saß auf seinem gewohnten Ast und half der Sonne beim Untergehen. Da merkte er zum ersten Mal, dass die Raben links und rechts von ihm ein Stück weggerückt waren." Das darf doch nicht wahr sein: Nur weil er anders aussieht, wollen die schwarzen Raben den bunten nicht mehr!

Anbieter: buecher
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Als die Raben noch bunt waren und weitere Gesch...
8,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Endlich sind alle drei Rabengeschichten in einer Hörbuchedition versammelt. Zu den zwei Bilderbuchklassikern Als die Raben noch bunt waren und Der Rabe, der anders war, die vom wundersamen Farbwechsel der zerstrittenen Vögel und dem ungewollten Buntraben erzählen, gesellt sich nun eine neu veröffentlichte Geschichte. In Wer will den blauen Raben haben? vertreibt ein Feuer den Blauraben aus seiner Heimat. Eine Reise ins Unbekannte beginnt, die ihn übers Meer und an fremde Ufer führt.Als die Raben noch bunt warenDer Bilderbuchklassiker erzählt von der Zeit, als alle Raben noch bunt waren - und zwar kunterbunt! Zum Beispiel rosa mit violetten Schwanzfedern. Oder gelb mit großen grünen Tupfen. Oder hellblau mit zarten orangeroten Streifen. Aber eines Tages bricht ein Streit zwischen ihnen aus, denn jeder behauptet, der Schönste zu sein. Da geschieht etwas Unerwartetes, das die Welt der Raben völlig auf den Kopf stellt ...Wer will den blauen Raben haben?Der Blaurabe wohnt im Regenwald. Hier kennt er sich aus, hat sein Futter, ist er zu Hause. Doch eines Tages brennt ein schreckliches Feuer den Wald nieder und alle Tiere müssen fliehen. Der blaue Rabe muss sich ins Unbekannte wagen, hinaus über das weite Meer, ohne zu wissen, wo das nächste Ufer ist. Als er vor Erschöpfung fast nicht mehr fliegen kann, begegnet er einem Blauwal, auf dessen Rücken er rasten darf. Und schließlich schafft er es tatsächlich ans Ufer eines Landes, in dem es einen ähnlichen Wald gibt wie seinen und Raben, die so ähnlich sind wie er und ihn neugierig mustern.Der Rabe, der anders war"Der bunte Rabe saß auf seinem gewohnten Ast und half der Sonne beim Untergehen. Da merkte er zum ersten Mal, dass die Raben links und rechts von ihm ein Stück weggerückt waren." Das darf doch nicht wahr sein: Nur weil er anders aussieht, wollen die schwarzen Raben den bunten nicht mehr!

Anbieter: buecher
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Als die Raben noch bunt waren und weitere Gesch...
6,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Endlich sind alle drei Rabengeschichten in einer Hörbuchedition versammelt. Zu den zwei Bilderbuchklassikern Als die Raben noch bunt waren und Der Rabe, der anders war, die vom wundersamen Farbwechsel der zerstrittenen Vögel und dem ungewollten Buntraben erzählen, gesellt sich nun eine neu veröffentlichte Geschichte. In Wer will den blauen Raben haben? vertreibt ein Feuer den Blauraben aus seiner Heimat. Eine Reise ins Unbekannte beginnt, die ihn übers Meer und an fremde Ufer führt. Als die Raben noch bunt waren Der Bilderbuchklassiker erzählt von der Zeit, als alle Raben noch bunt waren – und zwar kunterbunt! Zum Beispiel rosa mit violetten Schwanzfedern. Oder gelb mit großen grünen Tupfen. Oder hellblau mit zarten orangeroten Streifen. Aber eines Tages bricht ein Streit zwischen ihnen aus, denn jeder behauptet, der Schönste zu sein. Da geschieht etwas Unerwartetes, das die Welt der Raben völlig auf den Kopf stellt … Wer will den blauen Raben haben? Der Blaurabe wohnt im Regenwald. Hier kennt er sich aus, hat sein Futter, ist er zu Hause. Doch eines Tages brennt ein schreckliches Feuer den Wald nieder und alle Tiere müssen fliehen. Der blaue Rabe muss sich ins Unbekannte wagen, hinaus über das weite Meer, ohne zu wissen, wo das nächste Ufer ist. Als er vor Erschöpfung fast nicht mehr fliegen kann, begegnet er einem Blauwal, auf dessen Rücken er rasten darf. Und schließlich schafft er es tatsächlich ans Ufer eines Landes, in dem es einen ähnlichen Wald gibt wie seinen und Raben, die so ähnlich sind wie er und ihn neugierig mustern. Der Rabe, der anders war "Der bunte Rabe saß auf seinem gewohnten Ast und half der Sonne beim Untergehen. Da merkte er zum ersten Mal, dass die Raben links und rechts von ihm ein Stück weggerückt waren." Das darf doch nicht wahr sein: Nur weil er anders aussieht, wollen die schwarzen Raben den bunten nicht mehr!

Anbieter: buecher
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Der kleine Rabe Socke: Mein erstes großes Buch ...
13,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Drei Rabengeschichten in einem dicken Band - bester Vorlesespaß für Kinder ab 2 Jahren!Der kleine Rabe Socke hat viel zu tun: Er versucht, ein geheimes Geheimnis herauszufinden, geht mit seinen Freunden auf Schatzsuche und lernt am Ende ein echtes Zauberwort. Die Geschichten "Alles geheim!", "Alles gefunden!" und "Alles bitte-danke!" in einem großen Buch, dazu noch zwei Kinderlieder und zwei Kinderspiele - rabenschön!Mehr vom kleinen Raben Socke unter: allesrabesocke.de

Anbieter: buecher
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Der kleine Rabe Socke: Mein erstes großes Buch ...
14,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Drei Rabengeschichten in einem dicken Band - bester Vorlesespaß für Kinder ab 2 Jahren!Der kleine Rabe Socke hat viel zu tun: Er versucht, ein geheimes Geheimnis herauszufinden, geht mit seinen Freunden auf Schatzsuche und lernt am Ende ein echtes Zauberwort. Die Geschichten "Alles geheim!", "Alles gefunden!" und "Alles bitte-danke!" in einem großen Buch, dazu noch zwei Kinderlieder und zwei Kinderspiele - rabenschön!Mehr vom kleinen Raben Socke unter: allesrabesocke.de

Anbieter: buecher
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot